Freitag, 21. September 2012

Freitags-Füller, Aufatmen und gewonnen ...


FREITAGS-FÜLLER # 182

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Ist denn noch Herbst, es gibt doch schon Weihnachtsleckereien zu kaufen und das neben der Grillkohle.
2. Ich habe ein Rezept für einen leckeren scharfen Käsebrotaufstich  gefunden, und werde es demnächst testen .
3. Am 6. November 2012 ist Nikolaus.
4. Ich habe mit meiner Tochter und der Schnecke gezaubert - unsere Haustür-Herbstdekoration.
5. Socken an den Füßen kündigen die kühleren Tage an, wenn sie kuschelig sind .
6. "Die Unendliche Geschichte" könnte der Titel meines Lebens lauten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Blog zu besuchen  , morgen habe ich Rasenmähen, Handarbeiten und zum Mittagessen Käsespätzle und abends evtl. zum Volleballspielen zugucken  geplant und Sonntag möchte ich handarbeiten und einen hoffen das die Sonne scheint um in den Garten zu gehen !
Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten (schreibt die Antworten einfach in fett und meine Vorgaben in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne :-) Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken.
Alle weiteren Freitags-Füller könnt ihr hier durchlesen und selbstverständlich könnt ihr auch noch bei älteren mitmachen. Sie stammen aus der Feder von Barbara
Viel Spaß beim Ausfüllen und euch allen ein schönes Wochenende !

Aufatmen kann ich, weil die Ergebnisse meiner Untersuchungen im Krankenhaus positiv waren. Ich soll nur noch mal im 1/2 Jahr die Mammaografie auf der rechten Seite wiederholen. Ich bin froh das sich da nichts rausgestellt hat, was ich nicht haben möchte. 
Ich hatte 1990 schon einmal Krebs und habe mir gesagt, als ich es überstanden habe, das ich es nun in diesem Leben nicht mehr wieder bekomme. Ich hoffe das es dabei bleibt.

Mittwoch ist nun die Beisetzung meiner Oma. Lisa und ich haben ihr heute etwas Kleines gekauft, was wir unter dem Baum legen können.

Ich war ja nun 2 Wochen krank geschrieben, weil es mich so runter gezogen hat. Nun sollte es Montag eigentlich wieder los gehen. Eigentlich, halt. Ich wollte mir gestern morgen die Socken anziehen, die ich aufs Bett gelegt hatte, beim aufnehmen - knack. Das war es dann, als es heute morgen nicht besser war, ab zum Doc und noch mal bis Mittwoch zuhause bleiben. Nun reicht es aber wirklich und ich hoffe das es nun wieder ruhiger wird, oder werde ich alt?


Ja und das ist mein Gewinn. Der Buchrücken verspricht eine tolle Lesezeit, oder was meint ihr? 
INHALT
Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen? Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?
So und nun guck ich noch ein wenig in die Runde. Ich wünsche uns allen ein schönes Wochenende und das alles, was ihr euch vornehmt, gelingt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine <3 Worte.