Mittwoch, 16. November 2016

Kinder Maxi King Torte...

Hey, ich glaube dir geht es ähnlich wir mir und zwar das im Herbst und Winter, einfach so viel leckeres gebacken und gekocht wird. Stimmt's? Ich wusste es 🤓

Heute habe ich etwas richtig leckeres für dich und besonders für deine Hüften. Das ist aber egal, da wir uns im Winter ja unter dicken Klamotten verstecken können und außerdem ist es gut für die Seele. Nun genug gequatscht, ich habe eine super leckere Kinder Maxi King Torte gebacken und die wollte ich dir zeigen. 

 

Okay ich gebe es zu mir der Schoki habe ich es wirklich etwas übertrieben 🤗 aber sieht die nicht lecker aus? Jetzt sag ich dir, wie ich sie gemacht habe. Achja was richtig cool ist man muss sie nicht backen. 

Du brauchst :

1x Wiener Boden in Schoki (das sind diese 3 teiligen) 
1x Vollmilch Konfitüre 
2x Sahne
1x 250g Quark
1x gezuckerte Kondensmilch
1x Kinder Maxi King 
2 große Waffel Blätter 
5 Tütchen Vanillezucker 
3 Tütchen Sahnesteif 
und einen Tortenring

Und so geht's: 

Du musst als erstes, das Karamell für die Füllung herstellen. Das machst du indem du das Etikett von der Kondensmilch entfernst und in einen Topf mit Wasser legst. Das ganze musst du nun 4 Stunden köcheln lassen und immer mal wieder die Dose wenden. Ist Wasser verdunstet Fülle es wieder auf und tada nun machst du einfach die Dose auf und das Karamell ist fertig. Da ich Karamell liebe, hätte ich es am liebsten gleich aus der Dose gelöffelt, aber ich könnte mich zusammenreißen. 

Nun schlägst du die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif und gibst dann den Quark dazu. 

Dann nimmst du dir einen Tortenring und stichst dir 2 Tortenplatten aus den großen Waffeln aus. 

Bis hier hin war es doch ganz einfach oder?

 Jetzt wird es noch leichter und zwar schichtest du nur noch, fangen wir an: 

1. ein Teil vom Boden 
2. die Hälfte der Creme
3. ein Waffelblatt 
4. das Karamell 
5. ein Waffelblatt 
6. der Rest von der Creme 
7. den Deckel vom Boden 

Das ganze am besten über Nacht in den Kühlschrank, denn so sind die Waffelblätter richtig durch gematscht und lassen sich perfekt schneiden. 

 
Du holst nun die Torte aus dem Tortenring und schmilzt die Schoki in einem Wasserbad (wenn du nicht möchtest, das die Schoki einen weißen Schleier bekommt mach noch 1EL Kokosöl rein) das ganze kippst du dann in die Mitte und verteilst es nach außen, so das es über die Ränder läuft. 
Du kannst natürlich die ganze Torte vorher auch nochmal mit Sahne bestreichen und am Rand gehackte Haselnüsse ran drücken, das wollte ich aber nicht. 

Zum Schluss die Maxi King's klein schneiden und oben rauf legen. 

 

Sie ist sooooo lecker und man muss sie einfach mal probiert haben. 

Hinterlasse uns doch mal einen Kommentar, wie dir die Torte geschmeckt hat oder sie dir gefällt. 😊

 
  
Danke Für's lesen und einen schönen Tag 

Deine Lisa 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine <3 Worte.