Samstag, 27. März 2010

Unser Einweihungstunier im neuen Bogensportgelände

Hallo ihr Lieben,

so es ist nun gerade 22:00 und wir sind seit 5:00 auf. Gegen 6:15 waren wir dann auf dem Gelände der alten Munitionsanlage in Hohenlockstedt angekommen. Der Morgen begann dami,t,das wir erst mal Kannenweise Kaffee gekocht und ordentlich Brötchen geschmiert und belegt haben. Beginn des Tuniers war gegen ca.  9:00 mit der Ansprache und Einteilung der Gruppen und der Bürgermeister hat uns Besucht, leider konnte er nicht lange bleiben.
Es sind insgesamt 138 Teilnehmer angereist. Einer hatte auch schon vor dem Tor im VW-Bus übernachtet.
Unser Kesselgulasch ist sehr gut angekommen, nur haben wir leider viel zu viel gekocht und es ist noch ordenlich was übrig geblieben, sodass wir alle noch was mitnehmen konnten.
Es sind am Ende Tages 460 halbe Brötchen, 62 heiße Würstchen, ca. 130 Portionen Kesselgulasch und jede Menge leckerer selbstgebackener Kuchen und 2 Torten über den Tisch gegangen und den Kaffee den wir ausgeschenkt haben kann ich garnicht zählen. Es gab nur wenige Momente wo man sich mal hinsetzten konnte. Nachmittags kam dann unser Sohn Andre mit unserer Freundin Nadine von uns und die beiden haben auch noch etwas mitgeholfen.
Nadine mit Serafina Mia, die schon mal übt, das sie ja bald auch ein Baby bekommt - Collin - auf den wir uns auch schon alle freuen.

Der Wettergott war uns wohlgesonnen und es war den ganzen Tag trocken und nur gegen Abend hat es etwas genieselt.  Als wir dann auf dem Rückweg waren hat es dann auf den letzten 10 Kilometern angefangen zu regnen, mehr muss ich dazu wohl nicht sagen. Als Abschluss kann ich nur sagen, das es ein sehr erfolgreicher Tag war und die Teilnehmer begeistert waren von unserem neune Gelände und sich teilweise schon fürs 2-Tage Tunier im Herbst angemeldet haben oder es schon angekündigt haben das wir noch ne Mail mit der Anmeldung bekommen.

Fotos werde ich später hochladen, da ich nun wirklich Fix und Alle bin. Ich wünsche allen noch ein schönes Restwochenende.

 So hier ist nun eine Collage vom Tunier, allerdings mussten wir aufpassen wegen Serafina, die ihren warmen Bärenanzug anhatte, ;) Allen einen schönen Restsonntag. Unten auf dem Foto miitig, ist mein Mann zu sehen der schon am Gemüse bearbeiten ist , für unser Kesselguslasch.

Kommentare:

  1. Liebe Manja,
    das hört sich ganz schön anstrengend an, aber auch richtig glücklich. Dann ging ja dein Geburtstagswunsch zwecks Wetter :-) doch noch in Erfüllung. Schön, daß Eure Einweihung so erfolgreich war.
    Liebe Grüße und nun einen erholsamen Sonntag
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. So ein süßes Mädl!

    Oh, Bogenschießen stell` ich mir fast schwieriger vor, als das Schießen mit einer Waffe! ... leiser ist es wohl auf alle Fälle! ... :)

    LG & frohe Ostern!
    Pupe

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine <3 Worte.